Ihre Ansprechpartner

Frau Birgit Steiner

Leiterin des Fachbereichs

Telefon (0 73 24) 955-12 00
Fax (0 73 24) 955-29 12 00
Gebäude: Rathaus Herbrechtingen, Lange Str. 58
Raum: 3. Stock, Zimmer 35
Aufgaben:
Personalangelegenheiten, Organisation der Verwaltung und der EDV, Bewerbungen, Geschäftsstelle des Gemeinderates

Frau Nicole Banzhaf

Sachbearbeiterin

Telefon (0 73 24) 955-12 01
Fax (07 34) 955-29 12 01
Gebäude: Rathaus Herbrechtingen
Raum: 3. Stock, Zimmer 34
Aufgaben:

Personal, Aus- und Fortbildung

Wichtiger Hinweis

Bewerbungen per Email können wir aus Sicherheitsgründen nur im PDF-Format annehmen.
Sie helfen uns, wenn Sie Ihre Unterlagen in einer einzigen Datei zusammenfassen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote

Die Stadt Herbrechtingen sucht baldmöglichst einen/eine
 
Mitarbeiter/in für den Gemeindevollzugsdienst (Minijob)Das Aufgabengebiet umfasst die Überwachung des ruhenden Verkehrs im Stadtgebiet am Samstag, Sonn- und Feiertagen sowie gelegentlich auch abends unter der Woche. Der Beschäftigungsumfang beträgt 5 Stunden/Woche.
 
Wir suchen eine/n flexible/n Mitarbeiter/in mit sicherem und freundlichen Auftreten sowie entsprechenden kommunikativen Fähigkeiten, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen. Die Fahrerlaubnis Klasse B sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung sind Voraussetzung für die Übernahme der Tätigkeit. Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr.
 
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Für erste Fragen steht Ihnen Frau Julia Baamann, unter der Tel. 07324/955-1301 zur Verfügung. Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 26.11.2017 an die

Stadt Herbrechtingen,
Fachbereich Personal/EDV/Organisation
Lange Str. 58, 89542 Herbrechtingen
gerne auch per E-Mail als eine PDF-Datei an peo@herbrechtingen.de




Die Stadt Herbrechtingen sucht baldmöglichst einen
 
Mitarbeiter (m/w) in Teilzeitfür die städtischen Flüchtlingsunterkünfte Der Beschäftigungsumfang beträgt 15 Stunden/Woche. Die Stelle soll idealerweise mit einer Person besetzt werden, denkbar ist aber auch eine Teilung der Stelle (zwei Minijobs). Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet auf 1 Jahr.
 
Derzeit sind 37 Personen in 4 städtischen bzw. angemieteten Unterkünften untergebracht. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
 
Überprüfung der Wohnsitzauflagen des Integrationsgesetzes, Überwachung der Einhaltung der Hausordnung, Hilfestellung und Anleitung der Bewohner in Alltagsdingen wie z.B. Heizung, Lüftung, Abfalltrennung, Überwachung der Sauberkeit und Ordnung in den Unterkünften, Ausführung von kleineren Reparaturen bzw. Schadensmeldungen an die Verwaltung, Ansprechpartner vor Ort für Bewohner, Verwaltung und beauftragte Handwerker
 
Wir erwarten:
abgeschlossene Berufsausbildung im Handwerk oder vergleichbare Ausbildung, interkulturelle Kompetenz, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen, Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten,idealerweise Kenntnisse und Fähigkeiten im Konfliktmanagement, Sprachkenntnisse in Englisch, weitere Sprachen sind von Vorteil, einen sicheren Umgang mit Behörden, physische und psychische Belastbarkeit, Fahrerlaubnis Klasse B
 
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Vor dem Arbeitsantritt ist ein aktuelles Führungszeugnis vorzulegen. Für erste Fragen steht Ihnen Frau Julia Baamann, unter der Tel. 07324/955-1301 zur Verfügung. Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des möglichen Beschäftigungsumfangs bis 15.12.2017 an die
 
Stadt Herbrechtingen,
Fachbereich Personal/EDV/Organisation
Lange Str. 58, 89542 Herbrechtingen
oder per E-Mail als eine pdf-Datei an peo@herbrechtingen.de

Ausbildungsplätze

Die Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsbeginn im Herbst 2018 sind bereits abgeschlossen. Gerne können Sie sich ab Frühjahr 2018 für den Ausbildungsbeginn Herbst 2019 bei uns bewerben.

Studiengang Public Management

Die Bewerbungsverfahren für das Einführungspraktikum im Herbst 2018 sind bereits abgeschlossen. Gerne können Sie sich ab Frühjahr 2018 für den Praktikumsbeginn Herbst 2019 bei uns bewerben.

BUNDESFREIWILLIGENDIENST

Zur Unterstützung der Offenen Jugendarbeit der Stadt Herbrechtingen, in enger Kooperation mit der eva Heidenheim, suchen wir ab 01.09.2018 eine/n
 
Mitarbeiter/in im Bundesfreiwilligendienst (BFD)
 
Das Aufgabengebiet umfasst die offene und projektbezogene Kinder- und Jugendarbeit im Jugendhaus sowie bei den Freizeitanlagen Fischerbreite und Vohenstein. Die Arbeitszeit ist in der Regel in den Nachmittags- und Abendstunden zu leisten.
 
Gesucht wird ein/e Freiwillige/r mit
- Freude am Umgang mit jungen Menschen
- organisatorischem Geschick
- Durchsetzungsvermögen
- Kreativität
- Flexibilität
 
Wir bieten:
 
- eine Anstellung im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes
- eine enge Anbindung an das Team des Jugendhauses
- eine Tätigkeit mit individuellem Gestaltungsspielraum
- pädagogische Begleitung sowie Teilnahme an arbeitsfeldspezifischen Bildungsveranstaltungen
 
Für nähere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst und zur Tätigkeit steht Ihnen gerne Herr Schmid vom Jugendhaus Herbrechtingen unter Tel. 07324/98 330 76  zur Verfügung.
 
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 31.05.2018 an die
 
Stadt Herbrechtingen,
Fachbereich Personal/EDV/Organisation
Lange Str. 58, 89542 Herbrechtingen
gerne auch per E-Mail als eine pdf-Datei an peo@herbrechtingen.de


Ihre Ansprechpartner

Frau Birgit Steiner

Leiterin des Fachbereichs

Telefon (0 73 24) 955-12 00
Fax (0 73 24) 955-29 12 00
Gebäude: Rathaus Herbrechtingen, Lange Str. 58
Raum: 3. Stock, Zimmer 35
Aufgaben:
Personalangelegenheiten, Organisation der Verwaltung und der EDV, Bewerbungen, Geschäftsstelle des Gemeinderates

Frau Nicole Banzhaf

Sachbearbeiterin

Telefon (0 73 24) 955-12 01
Fax (07 34) 955-29 12 01
Gebäude: Rathaus Herbrechtingen
Raum: 3. Stock, Zimmer 34
Aufgaben:

Personal, Aus- und Fortbildung

Wichtiger Hinweis

Bewerbungen per Email können wir aus Sicherheitsgründen nur im PDF-Format annehmen.
Sie helfen uns, wenn Sie Ihre Unterlagen in einer einzigen Datei zusammenfassen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis