Heimatfilme

Der bekannte Herbrechtinger Hans Lohrmann (Tel.: 07324 / 6995, E-Mail) hat als Autor und Hersteller schöne Filme über unsere Heimat erstellt.

Hier die aktuelle Übersicht über die Filme und Dokumentationen (mit kleinen Filmausschnitten).

Herbrechtinger Heimatfilme

Unterhaltsam und informativ erlangt man viele Einblicke zu Stadt, Leute, Vereine u. Kultur
Spielzeit ca 50 Min.



Erholsame Verschnaufpause
und neue Kraft tanken aus des
Bildern unserer schönen Natur.
Spielzeit ca 30(40) Min.



Mit eigener Kenntnis zeigt der Autor viel interessante Einblicke in seinen Geburtsort Bolheim
Spielzeit ca 50 Min.



Die Landesgartenschau besonders die Herbrechtinger Woche übertraf alle Erwartungen
Spielzeit ca 42 Min.



Der Abbruch und Neubau der Herbrechtinger Bibrisbrücke hatte hohen Unterhaltungswert
Spielzeit ca 45 Min.



Neues und Interessantes zum Leben und Profil der Stadt in den letzten Jahren bis 2005
Spielzeit ca 50 Min.



Es gibt kaum eine Art von Sport die in Herbrechtingen nicht von Jung bis Alt betrieben werden.
Spielzeit ca 50 Min.



Beim SWR4 Fest der Regionen eingeladen, konnte man unsere Stadt bestens repräsentieren
Spielzeit ca 28 Min.



Beim Städtewettspiel ging's darum, die badische Stadt Markdorf mittels Kürbis, Most und List zu besiegen.
Spielzeit ca 50 Min.



Vielseitige Kunst von Privat und Verein, z.B Liederkranz, tragen zum Kulturleben der Stadt bei.
Spielzeit ca 55 Min.



Aktuelles zum Geschehen Aktivität in der Stadt in letzter Zeit bis 2007
Spielzeit ca 50 Min.



VTR Verein für therapeut. Reiten human sozial f. behinderte Kinder
Spielzeit ca 15 Min.



Deutsche Meisterschaften Ringen- Männer greco am 18.-20. März 2012
Spielzeit ca 60 Min.



Die Feuerwehren der Gesamtstadt bei Übungseinsätzen und Veranstaltungen
Spielzeit ca 32 Min.



Die TSV feiert ein Jubeljahr mit Festbankett, Ehrungen und viel sportlichen Veranstaltungen
Spielzeit ca 54 Min.



Viel Wissenswertes über Stadt, Leute, Privat und Industrie in den letzten Jahren bis 2009
Spielzeit ca 50 Min.